Telefon: 0221 336666

So finden Sie uns: Zum Lageplan

Bonner Str. 16, 50677 Köln
Jan 26

Der Ferrari in der optischen Kohärenztomographie

Der Ferrari in der optischen Kohärenztomographie


In weniger als 10 Minuten liefert uns der Optovue XR Avanti aufschlussreiche Untersuchungsergebnisse. Dabei schafft er pro Sekunde rund 70.000 Scans. Die Gefäße im Augeninneren werden dabei perfekt dargestellt, artifizielle Störungen werden direkt beseitigt, sodass eine äußerst genaue Diagnostik erfolgen kann. Bei Erkrankungen wie

  • Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Gefäßaussackungen
  • Hypercholesterinämie/Fettstoffwechselstörungen
  • Durchblutungsstörungen

und auch durch die Einnahme verschiedener Medikamente kann es nicht selten zu Veränderungen wie (z.B. venöser Verschlüsse der Netzhaut) und/oder Ablagerungen in den Gefäßen kommen.

Mit Hilfe des Optovue XR Avanti kann eine solche Veränderung bzw. Ablagerung auch in den kleinsten Gefäßen im Augeninneren erkannt werden, sodass bei einem auffälligen Befund eine frühstmögliche Behandlung stattfinden kann und weitere Beeinträchtigungen verhindert werden können. Gleiches gilt für die Früherkennung einer feuchten und trockenen Makuladegeneration.
Denn je genauer die Diagnostik umso gezielter die Behandlung.